Logo Besuchen Sie uns bei Youtube! Besuchen Sie uns bei Facebook!

Chorverband Johannes Kepler e.V

Aktuell

OVERSO Schulungen für Vereine

Der Schwäbische Chorverband führt die bundesweit einheitliche Online-Bestandsdatenerfassung über das Programm OVERSO ein. Zunächst sollen die Vereine in die Version 5.0 die Funktionärsdaten sowie die Bestandszahlen erfassen. Die eigenen Vereinsverwaltungsprogramme UVE / Toolsi können weiter geführt werden

Herr Klemm vom Deutschen Chorverband bietet an folgenden Tagen OVERSO-Schulungen online über Teams für Vereine an:

Di. 04.01. Uhrzeit 12.00-13.30 Uhr
Do. 06.01. Uhrzeit 17.00-18.30 Uhr
Sa. 08.01. Uhrzeit 11.00-12.30 Uhr

Einfach über den Zugangslink einwählen. Anmeldung ist nicht notwendig (Anklicken: In diesem Browser fortfahren). Die Zugangsdaten für die Schulungen wurden per E-Mails an die registrierten Vereins-Admins gesendet.

Bestandsdatenmeldung (Stichtag) mit den Daten zum 31.12.2021 ist der 01.02.2022 für Vereine.


Dann eben wieder Online: Stimmbildung und Konzert

Erneut zwingt uns die Corona-Pandemie zu eingeschränkten Chorproben und zu abgesagten Konzerten. Doch, wir lassen uns das Singen nicht vermiesen und machen wieder das Beste aus der Not.

Online-Stimmbildung

Seit Ende November gibt es jeden Dienstagabend, 19 – 20 Uhr Online-Stimmbildung mit Vocal-Coach Wiebke Huhs per Zoom. Dies ist eine Fortsetzung des Angebots, das es dieses Jahr schon bis Juni gab. Das Stimmbildungsangebot kann wiederum mit freundlicher Unterstützung durch den Schwäbischen Chorverband kostenfrei angeboten werden. Ausschreibung Stimmbildung Online 11.2021

Weihnachtskonzert „Incanto Pop meets Classic – goes Christmas“ über YouTube

Das ursprünglich für den 10.und 11.12.2021 in der Michaelskirche Eltingen geplante Weihnachts-Konzert musste auch abgesagt werden. Die beteiligten Chöre der Lebenshilfe Leonberg, CV Eltingen und der Schulchor der Schellingschule stellten die Chorproben ein. Doch der El’Chor Höfingen, der schon seit 2018 in dieser traditionellen Konzertreihe mitwirkt, hat am 11.12. seinen Konzertteil in der Eltinger Michaelskirche ohne Publikum gesungen, ebenso die beiden Solisten Wiebke Huhs und incanto Pop meets Classic Alexander Lachner. Das Konzert wird dann ab dem 4. Advent online über YouTube zu hören sein.


„Deutschland singt“ mit großem Zuspruch im Altkreis Leonberg durchgeführt

Gleich mit drei Veranstaltungen zum „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober wurde das bundesweite Mitsingevent „Deutschland singt“ im Altkreis gefeiert: Leonberg, Weil der Stadt, Weissach. Siehe ausführlicher Bericht im Blog des Schwäbischen Chorverbandes: Deutschland singt gleich mit drei Veranstaltungen im Altkreis Leonberg › Chorleben des Schwäbischen Chorverbandes (s-chorverband.de)

Unterstützt wurden die Veranstaltungen im Altkreis durch eine Förderung:

Spendenaufruf

Seitens des Trägervereins (Deutschland singt und klingt / Danken.Beten.Feiern), der vom CVJK stark unterstützt wird, gibt es einen Spendenaufruf zur Kostendeckung des Serviceangebots für die Veranstaltungen in 2021. Macht mit, auch kleine Beträge helfen der Organisation, dass wir auch im Jahr 2022 wieder dabei sein können. Der kleine Rückblick soll einladen, weitere Veranstaltungen an vielen Orten durchzuführen. So war’s 2021 – 3. Oktober – Deutschland singt (3oktober.org)

Jetzt spenden!  https://3oktober.org/spenden/


Neue Corona-VO öffnet langsam „Normalbetrieb“ zu Kulturveranstaltungen

Die Landesregierung hat es nun endlich geschafft, die genaueren Ausführungen zur neuen Corona-VO im FAQ zu Kulturveranstaltungen zu ergänzen. Ihr findet sie insgesamt unter: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/informationen-zu-corona/corona-verordnung-studienbetrieb/faq-kulturbetrieb/
Die wichtigsten Punkte:
– Ein Hygiene-Konzept ist nach wie vor notwendig.
– Bei Konzertveranstaltungen in Innenräumen kann unter Einhaltung der Maskenpflicht im Publikum und Überprüfung von 3G eine Halle voll ausgelastet werden.
– Ganz wichtig: Bei Proben kann auf Maske und Abstand verzichtet werden (siehe Punkt 8). Umso wichtiger aber, dass wir es mit der 3G-Kontrolle wirklich erst nehmen!
Für uns alle ist das aber sicherlich ein großer Schritt hin zu mehr Normalität, in der sich die Sänger:innen beim Singen wieder gut hören können und Konzerte auf „normalen“ Bühnen wieder möglich sind.

Gelungener Neustart unserer Chöre auf dem Strohländle Leonberg

Bericht in der LKZ am 2.9.2021

Leonberg – Nach anderthalbjähriger Pause wieder richtig singen: Die Lokalmatadore El’Chor und rytmix Leonberg sowie Chormäleon aus Stuttgart überzeugten auf dem Strohländle. Geprobt wurde per Videokonferenz oder im Freien.

https://chorleben.s-chorverband.de/2021/09/03/endlich-wieder-richtig-singen/

Herzlichen Dank an die 3 Chöre El’Chor Höfingen (LK Leonberg), rytmix (LK Leonberg), Chormäleon (DHWB Stuttgart) sowie der Presse für eine gute Berichterstattung zum Neustart der Chöre nach langem Lockdown. Herzlichen Dank auch an den Organisator Strohländle, der uns die Plattform bot, mit Tontechnik unterstützt und auch kostenfrei bewirtet. Danke für den interessierten Besuch des Oberbürgermeisters Martin G. Cohn und die neue 1. Bürgermeisterin Josefa Schmid sowie über die persönliche Anwesenheit und Berichterstattung des Chefredakteurs Thomas Slotwinski. Wir Chöre im Chorverband fühlen uns gewertschätzt nach dieser langen Zwangspause. Wir danken auch dem Schwäbischen Chorverband für eine finanzielle Projektunterstützung für den Neustart auf dem Kultfestival Strohländle.

Mehr Presseartikel zum Neustart der Chöre im Altkreis finden Sie im Pressespiegel dieser Homepage.

 


3.Oktober Deutschland singt und klingt – Offenes Probenangebot im September

Herzliche Einladung zum Mitsingen bei der Veranstaltung „3.Oktober Deutschland singt“, die bereits zum 2. Mal auf dem Leonberger Marktplatz stattfindet. Der Chorverband Johannes Kepler freut sich, wieder in Zusammen­arbeit mit dem Musikverein Lyra Leonberg diese bundes­weite Sing- und Musizier­veran­staltung durchführen zu können.

Start um 18.30 Uhr, ab 19.00 Uhr werden bundesweit diese 10 Lieder mit Kerzen in den Händen gesungen. Chormitglieder des Kepler-Chorverbandes singen zusammen mit allen Bürgern aus allen Generationen und Kulturen, die einfach einmal aus Herzenslust aus vollen Kehlen mitsingen möchten.

Freiheit – Einheit – Hoffnung

Wir haben in den letzten Wochen einen entscheidenden Schritt aus der Pandemie heraus gemacht und schöpfen Hoffnung, nicht mehr so schnell in den Lockdwon zu müssen. Deshalb gibt es dieses Jahr am Tag der Deutschen Einheit noch einen Grund mehr, richtig zu feiern und Danke zu sagen. Wir singen „Thank you for the music“ weil wir es vermisst haben, gemeinsam mit anderen zu singen. Das wollen wir nun alle zusammen unter offenem Himmel auf dem historischen und romantischen Leonberger Marktplatz tun.

In diesem Sinne möchte der Chorverband Johannes Kepler alle einladen, zur Musikbegleitung der Lyra Leonberg kräftig mitzusingen.

Sie wollen an offenen Proben zur Vorbereitung mitmachen?

Hierzu gibt es eine Reihe von Möglichkeiten bei einzelnen Chören.
Ab sofort jeden Montag, 18 Uhr CG Eltingen, Dienstags ab 7.9., 18 Uhr Chor Korntal, Mittwoch,  8./22.9., 18 Uhr Chor der Lebenshilfe, Mittwochs, ab 8.9., 20.15 Uhr El’Chor Höfingen. Samstag/Sonntag Wochenende 25./26.09., 16.30 – 19.00 Uhr Chorverband Kepler in der Steinturnhalle Leonberg. Alle Probenteilnahmen sind kostenfrei. Mail an: seminar@chorverband-kepler.de oder an die jeweils anbietenden Chöre. LKZ Offene Chorproben für Dt.singt 09.2021

„Singen ist im Chor am schönsten!“

Benefits für Chöre

Liedtexte-fuer-Besucher (1)

Notenheft-Chor-Piano

 


Mitmachen beim Onlinechor 3.Oktober Deutschland singt

Liebe Chorsängerinnen und Chorsänger,

Ihr seid gefordert. Macht mit beim großen Onlinechor für die Aktion 3.Oktober Deutschland singt! Alle Details über diese Dokument: Mitsing-Videos_Onlinechor_Aufruf

Live sind wir alle dabei auf dem Leonberger Marktplatz ab 18.30 Uhr. Gemeinsam singen wir 10 Lieder mit Kerzen in den Händen. Alle Details sind auch über Regionale Veranstaltungen am 3.Oktober zu finden.

In Leonberg verknüpfen wir die Veranstaltung mit einem besonderen Gedenken für unseren Namensgeber Johannes Kepler, der in diesem Jahr seinen 450. Geburtstag feiern würde. Unsere Sing- und Musizierveranstaltung findet nahe des Wohnhauses der Keplers auf dem Marktplatz der Altstadt statt.


Kooperationsbeauftragte und Carusos Botschafter gesucht

Angesichts der Entwicklungen im Amateurbereich werden Kooperationen zwischen Schule/Kita und Verein aber auch mit anderen Partnern im Amateurbereich immer wichtiger. Beide Partner profitieren von einem kooperativen Miteinander. Leider gehen die Kooperationen zwischen Schule und Verein im chorischen Bereich immer mehr zurück. Doch – wie aufeinander zugehen? Mit der Broschüre des Schwäbischen Chorverbands „Gemeinsam singen –gemeinsam Spaß haben“ ist für alle Vereine schon eine gute Grundlage mit zahlreichen Ideen vorhanden. Mit dieser „Handreichung für Vereine“ (Download als PDF) soll für Kooperationen geworben werden. Jeder Regionalchorverband möchte einen offiziellen Kooperationsbeauftragten und einen Carusos-Botschafter im Ehrenamt als Multiplikator und Türöffner schulen.

Kontaktfreudige Menschen, die sich dieser schönen Aufgabe im Ehrenamt als Kooperationsbeauftragte für die Vereine oder als Carusos-Botschafter im Altkreis Leonberg gerne annehmen möchten, bewerben sich mit einer kurzen Mail an: info@chorverband-kepler.de oder per Telefon: 07152 4508952, Angelika Puritscher, Geschäftsstelle Chorverband-Kepler, Carusos Fachberaterin des Deutschen Chorverbands.

P.S. Beispiel für kooperatives Miteinander lesen Sie gerne im Artikel über das Gartenkonzert im Samariterstift „Trarira, der Sommer ist da“ oder als Beispiel für das Ehrenamt „Carusos Botschafter“ ebenfalls als Blogartikel im SCV über die „Singvögel in Kitas

Die Carusos: Die Initiative (die-carusos.de)

 


Ausgefuchst! – Miteinander unterhalten

Beim neuen Format des Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK sind Sie nicht nur Zuhörer*in, sondern als Teilnehmer*in aktiv mit dabei – miteinander reden, voneinander lernen und untereinander vernetzen  ist hier das Motto.

Auch in unserem Landkreis sind nun Öffnungsperspektiven beschlossen, die auch den Amateurmusikbereich berücksichtigen. Nun heißt es: sich gegenseitig unterstützen und ermutigen und die vielen kreativen Ideen zum Leben und Klingen erwecken.

Kommen Sie miteinander ins Gespräch, tauschen Sie sich untereinander aus und unterstützen Sie sich gegenseitig mit Tipps und Tricks aus Ihrer eigenen Praxis. Das Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK freut sich eine weitere Kommunikations-Plattform zur Verfügung zu stellen, die Sie ausgefuchst ins Gespräch bringt!

Wann? Mi 07.07. / Do 22.07. / Mi 01.09. / Do 16.09., jeweils von 19-21 Uhr

https://frag-amu.de/ausgefuchst/


#SchlussMitPause – Die Chöre singen wieder

Die Chöre lassen sich das Singen nicht verbieten, sind kreativ und wollen baldmöglichst wieder mit viel Engagement starten. Rechtzeitig zum „Tag der Musik“ am 21. Juni sind auch Proben mit Corona-Lockerungen möglich.

Raus aus dem Corona-Blues! Chorgemeinschaft ist für die körperliche und seelische Gesundheit wichtig. Singen in Gemeinschaft vertreibt jede coronale Depression. – Jetzt ist der richtige Einstieg bei vielen Mitmachangeboten! Chöre starten ihre Chorarbeit an einigen Orten mit dem Singen im Freien oder größeren Räumen. Wer Chorgesang an seinem Wohnort hört, nimmt einfach Kontakt auf. Jeder Chor freut sich über neue Chormitglieder.

Am Montag, 21.Juni „Tag der Musik“ denken wir daran, wie schön das Zusammentreffen und das gemeinsame Singen in unseren Chören war und nun hoffentlich auch bald wieder live sein wird. Unter #SchlussMitPause werden alle Amateurmusiker wieder zum kulturellen Leben reanimiert. Auch einige Chöre des Chorverbands Johannes Kepler haben bereits die Präsenzproben begonnen, so z.B. die Rock-Pop-Chöre El’Chor Höfingen, mittwochs in der Gemeindehalle, rytmix Leonberg, donnerstags auf dem Engelberg und Voices E-Motion, mittwochs im Innenhof der Waldorfschule Böblingen. Aber auch der traditionelle Chor der Lebenshilfe Leonberg startete mit seinen 14-tägigen Proben mittwochs im Innenhof des Atrio sowie der Frauen- und der Männerchor der Singgemeinschaft Hemmingen donnerstags in der Gemeindehalle.

Spätestens beim 10. Leonberger Strohländle auf dem Engelberg wird der Songtitel von Mark Forster „Und die Chöre singen für Dich“ Programm. Passend zu diesem Song als Motto treten am 31. August drei Rock-Pop-Jazz-Chöre auf die Strohländle-Bühne (El’Chor Höfingen, rytmix Leonberg und Chormäleon DHWB Stuttgart). weiterlesen »


©2023 - Chorverband Johannes Kepler e.V. - 71277 Rutesheim, Schillerstr. 56 - Telefon: 07152 / 4508953, Mobil: 0178 9392808Chorverband Johannes Kepler - Ansprechpartner in der Region - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich