Logo Besuchen Sie uns bei Youtube! Besuchen Sie uns bei Facebook!

Chorverband Johannes Kepler e.V

Allgemein

Chorverbandstag und Chortag mit Ehrungen 2024

Zwei wichtige Termine stehen bevor. Erstmals treffen sich der Chorverband Otto-Elben (COE) und der Chorverband Johannes Kepler (CVJK) zu einem gemeinsamen Ordentlichen Chorverbandstag. Zuvor tagten beide RCVs schon bei einer Vorständetagung am 3. Februar in Nebringen zusammen. So lernten sich die Vereinsvorstände der beiden fusionierenden Verbände näher kennen.

Am Samstag, 20.04., 14 Uhr hält nun der COE in Ehningen seinen Chorverbandstag ab und der CVJK lädt als Gast seine Vereine hierzu ein. Die Einladung mit Tagesordnung wird den Vereinen rechtzeitig zugesandt.

Am Sonntag, 21.04., 14 Uhr veranstaltet der CVJK seinen jährlichen Chortag mit Ehrungen ganz im Zeichen des SCV-Jubiläums „Wir feiern Chor“. 10 verschiedene Ensembles unterhalten mit Chormusik aller Genre mit und für alle Generationen. Feiern Sie mit! Stadthalle Leonberg, Eintritt frei.


Bestandsverwaltung bis 31.01. abschließen

Alle Jahre wieder sind die Mitgliedszahlen zu melden und alle relevanten Vereinsadressen auf Korrektheit zu prüfen. Sind alle Ensembles erfasst? Hinweis: Und ab 2024 wird die Probenpauschale (ehemals Chorleiter- und Dirigentenpauschale) aufgestockt und neu definiert.

Bestandsmeldung ist bis zum 31.01. jedes Jahres abzuschließen. Hilfreiche Handreichungen zum Umgang mit OVERSO findet ihr im Downloadbereich des COE: chorverband-otto-elben.de/downloadbereich/overso/

Ehrungen bitte ebenfalls über OVERSO beantragen: Datum für den Ehrungstag ist Sonntag, 21.04.2024 in der Stadthalle Leonberg. Ehrungen sind 6 Wochen vor Überreichung zu beantragen.

Veranstaltungen 2024 bitte ebenfalls über OVERSO veröffentlichen. Gerne zusätzlich im Jubiläums-Jahreskalender des SCV 175 Jahre Schwäbischer Chorverband (175-jahre-chorverband.de) und Meldungen für die Homepage des CVJK „Regionale Veranstaltungen“.

Und hier geht’s zu >> OVERSO


Ein fröhliches Fest und alle guten Wünsche für 2024

Allen unseren Vereinen und Freunden der Chormusik wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten und gesunden Start ins Jahr 2024. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Vereinen, die mit viel Chormusik, geselligen Veranstaltungen, Reisen und Fortbildungen zu einem gelungenen Chor- und Vereinsleben beigetragen haben.

Dies ist auch gleichzeitig das Jubiläumsjahr unseres Dachverbandes Schwäbischer Chorverband. Wir feiern 175 Jahre gemeinsames Singen in vielfältigen Chor-Vereinen, die sich diesem starken und dynamischen Dachverband angeschlossen haben. Alle Konzerte und Veranstaltungen können auf einer gemeinsamen Plattform eingetragen werden. Das macht uns den Besuch von Chorevents leichter.

Herzlichen Glückwunsch zum 175. Verbandsjubiläum. https://175-jahre-chorverband.de/

Alle nächsten Termine des Regionalchorverbands wurden bereits mit dem Weihnachtsnewsletter angekündigt. CVJK Aktuell 3 – Dezember 2023 Die Details zu allen Terminen findet ihr unter „Regionale Veranstaltungen“. Wir freuen uns auf eine große Beteiligung.

 


Gemeinsam Singen gegen Einsamkeit am 10. Dezember

Gemeinsam Singen

Gemeinsames Singen lässt das Herz im gleichen Takt schlagen. Und das nicht nur im übertragenen Sinne, das fanden Forscherinnen und Forscher der Universität von Göteburg heraus. Deswegen bringen wir mit der Strategie gegen Einsamkeit Menschen zum Singen zusammen.

Das Kompetenzwerk lädt ein, sich in jeder Region an der Gemeinsam-Singen-Aktion des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im ganzen Land zu beteiligen. In jeder Stadt, in jedem Dorf und auf jedem Marktplatz sollen Menschen gemeinsam musizieren und so auf Einsamkeit aufmerksam machen. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!

Die Aktion wird durch die Agenturen 365 Sherpas und TLGG in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend organisiert.

Gemeinsam Singen – Kompetenznetz Einsamkeit (kompetenznetz-einsamkeit.de)

 

Tag der Aktion: Sonntag, 10. Dezember, 18 Uhr

Folgende Lieder sollen gesungen werden.

  • Schneeflöckchen, Weißröckchen
  • Kling, Glöckchen, klingelingeling
  • Jingle Bells
  • We Wish You A Merry Christmas
  • Leise rieselt der Schnee
  • Oh Tannenbaum
  • Bruder Jakob
  • Die Gedanken sind frei

In Leonberg und Weil der Stadt hieß es „Deutschland singt und klingt“

Leonberg/Weil der Stadt 3.10.2023: Der Wettergott meinte es in diesem Jahr nicht ganz so gut mit unserem „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober und schickte uns bundesweit Wind und Regen. An insgesamt 270 gemeldeten Orten wurde bundesweit gefeiert. Zum 4. Male organisierte auch der Kepler-Chorverband Mitsingveranstaltungen. Während die Weil der Städter ein trockenes Plätzchen unter den Arkaden am Marktplatz für ihre Veranstaltung fanden, sangen die Leonberger in der evangelischen Stadtkirche.

Die Chöre KOJE vokal Korntal (Cantus und Koje Kids) erfreuten uns mit einem eindrucksvollen Konzert, bei dem alle Generationen und alle Genre vertreten waren. Mal sangen die KOJE Kids in verschiedenen Altersgruppen alleine, mal mit Cantus Korntal zusammen, Männerchor, Frauen-Duett, Solosänger mit Chor. Es war Bewegung auf der Altartreppe und Chorleiterin Eva Konstanze Miehlich-Fuhr stellte temperamentvoll die Gruppen zusammen, sang auch selbst, moderierte und dirigierte. Begleitet wurden die Chöre von der ukrainischen Pianistin Marharyta Ushakova und Felix Dressel, Percussion. „That’s what friends are for“ war Konzerttitel und Programm; es ging um Freundschaft und Gemeinschaft – und das ist mit diesem Konzert wahrlich gelungen.

Die Band des Weissacher Gitarrenstudios HORTUS MUSICUS unter der Leitung von Alexander Kübler unterhielt die knapp 200 Konzertbesucher anschließend mit Instrumentalmusik. Man konnte sich die Füße vertreten, sich begegnen, grooven und mitklatschen. Unter den Gästen war ein Gehen und Kommen, so dass sich zum Auftakt der bundesweiten Mitsingveranstaltung wiederum knapp 200 Mitsingende in der Stadtkirche versammelten.

Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Klaus Brenner startete dann die offizielle Mitsingveranstaltung mit 10 Liedern.  Die Chöre der KOJE Korntal hatten selbst alle Lieder in den vierstimmigen Chorsätzen einstudiert und waren somit anleitender Chor mit wechselnden Solisten für die vielfältige Auswahl an Liedern, die für das Jahr 2023 von der Organisation 3.Oktober Deutschland singt und klingt zur Verfügung gestellt wurden. Über dieses gemeinsame Singerlebnis berichtete die Stuttgarter Zeitung Presse 3.Okt.2023 LKZ 5.10. in einem großen Artikel. Uwe Keck hielt wiederum die musikalische Veranstaltung auf Video fest und stellte diese Playlist auf YouTube zur Verfügung. Die Stadt Leonberg unterstützt die Veranstaltung finanziell über die Vereinsförderung. Unser Dank gilt auch der ev. Stadtkirche für die kostenfreie Überlassung der Kirche. Den zahlreichen Gästen danken wir für die Spenden, mit denen wir sowohl die Kirche als auch die Musiker bedenken konnten.

Presserückblick Stuttgarter Zeitung: Leonberg Presse 3.Okt.2023 LKZ 5.10.

So war’s 2023 – 3. Oktober – Deutschland singt und klingt (3oktober.org)

 

 


33 Jahre Deutsche Einheit – Wir feiern mit am 3.Oktober

Wir feiern mit auf den Marktplätzen in Leonberg und in Weil der Stadt

Leonberg Stadtkirche (Altstadt):

Hinweis am 3.10.: Aufgrund der Wettervorhersage für heute feiern wir alles in der Stadtkirche Leonberg. Seid dabei!

17-18 Uhr Konzert „That’s what friends are for“, KOJE vokal aus Korntal

18-19 Uhr 5-köpfige Band Gitarrenstudio Alexander Kübler spielt auf dem Marktplatz

19-20 Uhr Offenes Liedersingen der 10 Lieder des Liederheftes 2023

Plakat KONZERT und OFFENES SINGEN


Mit Musikkunst gehen die Kids in die Sommerferien

Zwei Sommerferienangebote des Kepler-Chorverbands über die Stadt Leonberg waren mit jeweils 25 Kindern Anfang August schnell ausgebucht. Die jeweilige Abschluss-Aufführung vor interessiertem Publikum wurde mit großem Beifall belohnt.

Musicalworkshop „STEH AUF!“

Gleich zum Ferienbeginn vom 31. Juli bis 4. August fand der Musicalworkshop „STEH AUF!“ in der GHR Leonberg statt. Angelehnt an das Musical „Newsies“ tanzten, sangen und spielten 25 begeisterte Kinder im Alter von 9 – 16 Jahren. Newsies ist ein Musical, das auf dem Disney-Film aus dem Jahr 1992 basiert und den Streik New Yorker Zeitungsjungen im Jahr 1899 thematisiert. Auszüge und Lieder aus zwei Akten brachten die Kinder und Jugendlichen mit viel Elan und Schauspielfreude auf die Bühne und begeisterten Familie und Freunde.

Dozenten: Thomas Hirschfeld und Tanya Newman

 

Schwarzlichttheaterworkshop „Das Trojanische Pferd“

In der zweiten Ferienwoche konnten wiederum 25 Kinder im Alter von 8 bis 12 bei dem dreitägigen Schwarzlichtworkshop ein eigenes Schwarzlichttheaterstück um die spannende Geschichte des trojanischen Pferdes entwickeln. Gebastelt, gemalt und gespielt wurde das Stück zur Opernmusik „Les Troyens“ von Hector Berlioz. Mindestens 100 Besucher aus dem Familien- und Freundeskreis der Kinder waren über diese Version der Aufführung mit echtem Schwarzlicht begeistert.

Dozenten: Lisa Claire Stolzenberger und Angelika Puritscher, Konzeption Maximilian Ponader

Beide Musikkunst-Workshops aus dem Angebot des Kepler-Chorverbands werden aus Landesmitteln über den Schwäbischen Chorverband unterstützt, so dass alle Kinder zu einem geringen Eigenanteil von professionellen Dozenten angeleitet werden konnten.

 

 

 


Und die Chöre sangen wieder beim Strohländle 2023

Am Dienstag, 8. August 2023 brachten vier Chöre im Rahmen der Strohländle Heimattage vielseitige Chormusik und beste Stimmung auf das Leonberger Strohländle am Engelbergturm. Rund 25 Titel quer durch die Popmusik wurden dem Publikum auf der voll besetzten Engelbergwiese geboten: Rytmix Leonberg zusammen mit Chor2000 aus Gebersheim machten als Gemischter Rock-Pop-Chor den Auftakt, SingArt Weissach-Flacht erfreute dann als reiner Frauenchor, El’Chor Höfingen brachte viel Bewegung auf die Bühne und die Stimmkraft aus Holzgerlingen machte den Abschluss als reines A-Cappella-Ensemble.

Zweieinhalb Stunden Popmusik nonstop und zum Abschluss gegen 22 Uhr waren dann alle Chöre zusammen und die Zuhörer zum Mitsingen bekannter Lieder eingeladen. So endete das Strohländle-Chöre-Event mit „Oh happy Day“ und dem Volkslied „Der Mond ist aufgegangen“. Musikalisch begleitet wurden die Chöre am Piano von Benjamin Spanic-Kurzrock.

Konzertprogramm mit allen Titeln: Strohlaendle 2023 Programm Choere V2.0

 


Aktion „Ab in die Chöre“ Schnuppertag im September

WIE KÖNNEN CHÖRE MITMACHEN?

Egal, an welchem Wochentag der eigene Chor üblicherweise probt, genau an diesem Tag kann auch die Probe für neue Sänger:innen geöffnet werden. Somit ist es nicht einmal notwendig, einen zusätzlichen Chortermin abzustimmen, eigens Räumlichkeiten dafür zu organisieren oder weiteren Mehraufwand zu betreiben. Entscheidend ist, dass die Chorprobe in der Woche vom 11. bis 17. September als Schnupperprobe für alle Interessierten angeboten wird und dass der Chor im Umfeld aktiv Leute dazu einlädt und Werbung macht.

WIE FINDEN INTERESSIERTE EINEN CHOR?

Neben der aktiven Werbung und Öffentlichkeitsarbeit des jeweiligen Chores vor Ort soll auch übergeordnet sichtbar werden, wo im Zeitraum vom 11. bis 17. September bundesweit Schnupperproben von Chören angeboten werden.
Dafür entsteht eine zentrale Übersicht in Form einer eigenen Probenlandkarte, in der sich alle Ensembles, die im September die Tür zu ihrer Chorprobe öffnen möchten, mit ihrem Termin eintragen können.

Alle Infos Deutscher Chorverband: Ab in den Chor (deutscher-chorverband.de)

 


3. Oktober – Deutschland singt und klingt auch wieder im Altkreis Leonberg

Am Tag der Deutschen Einheit treffen sich Menschen unterschiedlicher Generationen und Kulturen zum gemeinsam Musizieren

20.05.2023 – Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt” lädt in diesem Jahr erneut alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern auf Marktplätzen in allen Städten und Dörfern ein. Ziel ist es, durch das gemeinsame Singen bekannter Lieder ein Zeichen der Dankbarkeit in einer friedlichen Atmosphäre als Hoffnungszeichen für unser Land zu setzen. Ob Chor, Musikkapelle, Schulgruppe oder Einzelsänger*Innen – alle können bei dem „Offenen Singen“ open air und kostenfrei mitmachen. Ab sofort können sich alle Interessierten für dieses besondere deutschlandweite Event anmelden. Mehr Infos unter: www.3oktober.org

Vorgesehen sind wieder Veranstaltungen auf dem Marktplatz in Leonberg und Weil der Stadt. Jetzt Liederhefte bestellen und zum Mitsingevent vorbereiten! Auf diese Weise entwickeln wir bundesweit einen einheitlichen Liederschatz für  viele Gelegenheiten.

Diese Lieder sind im Heft 2023 enthalten:

Die Hoffnung lebt zuerst
Tage wie diese (Die Toten Hosen)
Oh Happy Day
Die Gedanken sind frei
Großer Gott, wir loben dich
Freiheit (Westernhagen)
Hevenu Shalom Alechem
We Shall Overcome
Mensch (Grönemeyer)
Von guten Mächten
Der Mond ist aufgegangen
Medley aus der Deutschen National- und Europahymne


©2023 - Chorverband Johannes Kepler e.V. - 71277 Rutesheim, Schillerstr. 56 - Telefon: 07152 / 4508953, Mobil: 0178 9392808Chorverband Johannes Kepler - Ansprechpartner in der Region - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich