Logo Besuchen Sie uns bei Facebook!

Kepler-Gau-Chorfestnoten schweben als Chorengel beim Liederkranz Renningen

Kepler-Gau-Chorfest-Engel

Bei der „Sprengerles-Chorprobe“, dem so genannten letzten Chorprobentag vor Weihnachten, erlebte ich als Projektchorsängerin eine wundersame Weihnachtsgeschichte.

Noch vor Weihnachten räumten und sortierten Vorstände und Chorsänger des Liederkranzes Renningen an mehreren Wochenenden ihr Sängerheim in der Jahnstraße 35, da dies zum Verkauf ansteht. Die beiden Chöre MGV Renningen und der LK Renningen haben sich per Kauf-Mietvertrag auf eine gemeinsame Nutzung des Sängerheims des MGV in der Hinterriedstraße geeinigt. Somit war die letzte Chorprobe am Dienstag, den 19. Dezember 2017 die letzte im Sängerheim Jahnstraße war.

Bei der Räumaktion hat man sich auch für das Entsorgen alter Chornoten entschieden, in diesem Fall überwiegend Kepler-Gau Chorfest Notenhefte. Bepackt mit einer Kiste Noten für das Altpapier fuhr Monika Hugger in Begleitung zum Wertstoffhof. Doch als sie da so vor dem Papiercontainer stand, brachte sie es nicht fertig, das Notenmaterial einfach in den Container zu werfen. Sie luden kurzerhand die Notenkiste wieder ins Auto und fingen an, aus den alten Noten, Engel zu basteln. Diese Engel wurden nun an alle Chormitglieder des Liederkranzes Renningen als wunderschöne Weihnachtsengel verschenkt.

Autor: angelika am 22. Dez 2017 15:14, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

© 2018 - Chorverband Johannes Kepler e.V. - 71277 Rutesheim, Schillerstr. 56 - Telefon: 07152 / 4508953, Mobil: 0178 9392808Chorverband Johannes Kepler - Ansprechpartner in der Region - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich