Herzliche Willkommen auf der Homepage des Chorverbands Johannes Kepler e.V.

Schlagwörter:, , , , Allgemein, Veranstaltungen Kommentare deaktiviert
Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Chorverband Johannes Kepler e.V. (kurz CVJK / Kepler-Chorverband – ehemals Kepler-Gau) ist der regionale Dachverband der Chöre im Altkreis Leonberg, einer der 23 Untergliederungen in regionale Chorverbände im Schwäbischen Chorverband e.V.

Derzeit gehören dem Chorverband Johannes Kepler e.V. 30 “singende” Vereine mit 68 Chören, davon 9 Kinder- und Jugendchöre, und insgesamt  1.600 aktive sowie 2.000 fördernde Mitglieder an.
Die Vereine verteilen sich auf folgende Landkreise:  Böblingen (19),  Ludwigsburg (8), Enz (3).

Singen ist wieder in
Singen ist das Atemholen der Seele
Singen fördert die Sozialkompetenz
Singen macht einfach Spaß.

Musik & Gesundheit _ Singen im Chor lässt Herzen synchron schlagen – Nachrichten Gesundheit – DIE WELT

Gerne laden wir Sie zu einer unverbindlichen Probe bei einem unserer Vereine ein.

Deutsches Chorfest 2016 in Stuttgart

Allgemein Kommentare deaktiviert

700 Chöre auf über 20 Bühnen in der ganzen Stadt, 20.000 Chorsänger!

Der CVJK war aktiv dabei am Deutschen Chorfest, das vom 26.05 bis 29.05.2015 in Stuttgarts Innenstadt stattfand:
Einzelne Chöre, wie die SingArt der StrudelbachChöre, Singgemeinschaft Hemmingen und die Chöre der Chorgemeinschaft Kai Müller waren mit einem eigenen Programm zu Tageskonzerten, Wettbewerb (Klick auf die Ergebnisse) oder sozialem Singen angemeldet.

Der CVJK beteiligt sich bei dem Chorfest mit einem Integrationsprogramm anlässlich des 150.Geburtstags von Erik Satie mit den „Satieriktagen 2016 (15.0)“ am 27. – 28. Mai beteiligt. Der Satierikprojektchor hat dabei die “Messe des Pauvres”, die Armenmesse in der Leonhardskirche am Samstag, 28.05., 16.00 Uhr aufführt.

Pünktlich zum Chorfest eingetroffen: Chorfestteilnehmerbändel, bestellte Eintrittskarten, umfangreiches Programmheft, aktuelles Vokalmagazin Chorzeit und für das Satieprojekt fertiggestellt: Armenorgel, Flyer für die Veranstaltungen, Satie-Jubiläums-Schokolade zum 150. Geburtstag von Erik Satie.

Nachlese www.chorfest.de und auch auf der Facebookseite www.facebook.de/chorfest

SWR berichtete 4 Tage lang über das Chorfest. Wer das Chorfest versäumt hat und auch die Live Berichterstattungen, kann dies über die Mediathek nachholen.

Newsletter – Geschäftsberichte

Newsletter Kommentare deaktiviert

Hier informieren wir Sie mit einem Newsletter über verschiedene aktuelle Themen aus dem Chorbereich.

Über die eingestellten Links gelangen Sie zum jeweiligen Newsletter.

2016

CVJK_Aktuell 1.HJ 2016

Geschäftsberichte 2015 VT 2016

Protokoll Verbandstag 2016_am 09.04.2016

Ergebnis Arbeitskreis am 05.03.2016

2015

CVJK_Aktuell 2015

Geschäftsberichte 2014_Verbandstag 2015

Protokoll VT 2015

Arbeitstagung CVJK_2015

Rückblick Chorverbandstag am 09.04.2016 mit Ehrungen

Allgemein Kommentare deaktiviert

Vereinsfunktionäre und zu Ehrende haben sich zum Verbands-/Ehrungstag am 09.04.2016 im  ev. Gemeindehaus in Leonberg-Höfingen getroffen. Ausrichtender Verein war der Liederkranz Höfingen. Die musikalische Umrahmung wurde vom El’Chor des Liederkranzes Höfingen und vom MGV Liederlust Perouse übernommen. Zum Abschluss gab es noch eine besondere musikalische Überraschungen durch Kai Müller und Uta Scheirle.

In diesem Jahr wurden 67 Personen für langjähriges Singen in Chören geehrt. Darunter auch mehrere 70-jährige Sängerjubiläen. Sozusagen “Gründungsmitglieder” in Chören des Kepler-Chorverbandes.

Rückblicke zum Verbands- und Ehrungstag wurden über die Blogs bei “Singen und Stimme” mit vielen Fotos eingestellt. Folgen Sie dem Link http://www.singen-und-stimme.de/aktuell/gaue-verbaende/keplergau/ und werfen Sie einen Blick darauf. Oder über die Direktlinks:

http://www.singen-und-stimme.de/2016/04/15/kepler-chorverband-bereitet-sich-auf-sein-70-verbandsjahr-vor/

http://www.singen-und-stimme.de/2016/04/18/ehre-wem-ehre-gebuehrt-saengerjubilarehrungen-beim-kepler-chorverband/

http://www.singen-und-stimme.de/2016/04/26/chorverband-johannes-kepler-vergibt-erstmals-anerkennungspreis-fuer-die-jugendarbeit/

Den Geschäftsbericht und das Protokoll zum Verbandstag finden Sie im Bereich “Newsletter”

Einladung zum Arbeitskreis CVJK am 05.03.2016

Allgemein Kommentare deaktiviert

Wie geht es weiter im CVJK?

Was erwarten die Vereine in einem Regional-Chorverband?

Am 05.03.2015, 10 – 13 Uhr treffen sich Vereinsfunktionskräfte und Chorleiter zu einem Arbeitskreis im Vereinsheim des Liederkranzes Renningen, Jahnstr. 35/1 zur Vorbereitung und Beschlussfassung für den Verbandstag am 09.04.2016. Der Geschäftsverteilungsplan mit seinen Stellenbeschreibungen werden dabei genauso auf den Prüfstand genommen, wie die Erwartungshaltung der Vereine an einen Regionalverband und umgekehrt.

Hier die Ergebnisse des Arbeitskreises: Ergebnis Arbeitskreis am 05.03.2016_V1.3

Die Lösungsvorschläge werden im Geschäftsbericht für den Verbandstag veröffentlicht und ggf. entsprechende Anträge beim Verbandstag 2016 eingebracht.

Vereine des Chorverbands Johannes Kepler treffen sich zur Arbeitstagung – Wichtige Vorstandspositionen noch unbesetzt

Allgemein Kommentare deaktiviert

Am 30. Januar 2016 ist es wieder soweit. Die Vorstände und Chorleiter der Chöre des Altkreises Leonberg treffen sich zur jährlichen Fortbildungs- und Informationsveranstaltung. Nachdem beim letztjährigen Verbandstag die Zukunft des Kepler-Chorverbands offen blieb, wurde der Verband ohne Neuwahlen – mangels Kandidaten – kommissarisch vom bisherigen Präsidium weitergeführt. Nun lädt der CVJK seine Vereinsvorstände und Chorleiter zur diesjährigen Arbeitstagung am 30. Januar 2016 in den Eltinger Hof in Leonberg ein.

Dabei geht es darum, den Verband mit seinen 30 Vereinen als eigenständiger Regionalverband weiterzuführen, in der unerschütterlichen Hoffnung, eine Lösung für den personellen Engpass zu finden. Im vergangenen Jahr stand noch die Bestrebung einer Auflösung gemäß der Landkreisreform im Fokus.

Allen Vereinen wurde freigestellt, sich gemäß der Landkreisreform des Altkreises Leonberg zu orientieren und den Verband zu wechseln. Lediglich ein Verein (LK Hirschlanden) kündigte die Verbandsmitgliedschaft und wechselte in den kleineren Baden-Württembergischen Chorverband.

Welche Maßnahmen wurden getroffen?

Übergabe- bzw. Kooperationsgespräche mit dem Nachbarverband Otto-Elben waren nicht zielführend. Dieser CV, dem die Chöre des Altkreises historisch angehörten, blockiert die Aufnahme einer größeren Zahl Vereine aus personellen Gründen. Einzelne Vereine oder geeignete Personen wurden konkret bezüglich der Übernahme eines satzungsmäßigen Amtes angesprochen. Bisher ohne Erfolg! Nun folgt eine Suche über die FAL (Freiwilligenagentur Leonberg) und über Ausschreibungen in der LKZ und sozialen Netzwerken.

Wie geht es nun im CVJK weiter?

Alle notwendigen administrativen Aufgaben im CVJK wurden dieses Jahr gewährleistet. Auch ein Vizechorleiterkurs, bei dem sich derzeit 22 angehende Vizechorleiter im Grundkurs schulen lassen, läuft noch bis März und dann wieder ab April mit der nächsten Stufe.

Wenn der Kepler-Chorverband weiterhin ein eigenständiger Regionalchorverband (RCV) bleibt, wollen wir mit den Verbandschören gemeinsam den 70. Geburtstag des Regionalverbandes im Altkreis Leonberg im Jahr 2017 feiern. Im Moment ist an eine Operninszenierung z.B.  Webers Volksoper „Der Freischütz“ gedacht.

Hierfür brauchen wir natürlich auch Männerchöre, die sich gerne in einer Gemeinschaft auch außerhalb ihrer Ortsgrenzen präsentieren und Personen, die sich außerhalb ihres eigenen Vereins engagieren und dadurch für den eigenen Verein profitieren können.

Derzeit läuft eine Abfrage bei den Vereinen zu den Themen „Beteiligung Chortage 2017“ und „Personelles Engagement im Präsidium“. Die Antworten erwarten wir von unseren Vereinen bei der Arbeitstagung am 30. Januar in Leonberg. Danach können bis zum ordentlichen Verbandstag am 9. April in Leo-Höfingen die Weichen über die Zukunft des CVJK gestellt werden.

Wie sieht der Chorverband die Möglichkeiten in der Integration von Flüchtlingen?

Von der „Willkommenspolitik“ zur „Integrationspolitik“ sollte das Ansinnen all‘ unserer Bemühungen sein. Der Verein Zuflucht Kultur e. V. setzt sich für Völkerverständigung durch Kultur ein und hat bereits die zweite Oper mit Syrischen Flüchtlingen inszeniert. Unabhängig unserer persönlichen politischen Einstellungen zur Flüchlingspolitik gilt: Wo könnte man Deutsch leichter lernen und traumatische Erlebnisse besser vergessen, als bei fröhlichen Liedern unter offenen Menschen. Hierbei setzten wir auf unsere örtlichen Chöre, dass Sie persönliche Kontakte knüpfen und zu offenen geselligen musikalischen Treffen einladen.

Gibt es weitere Ideen im Chorverband?

An Ideen und Zielen im CVJK mangelt es nicht. Wohl aber an Chören, die sich dabei beteiligen und an Ehrenamtlichen, die sich über ihren eigenen Verein hinaus in der Verbandsarbeit engagieren. Dabei wäre ein Blick auf die gesamte Chorszene und eine Mitwirkung im Verband eine „win-win-Situation“ für alle Beteiligten. Alle, die sich hierbei engagieren möchten, finden Stellenausschreibungen auf der Homepage des Chorverbands, www.chorverband-kepler.de. Auf alle Fälle bietet der Chorverband in diesem Jahr wieder zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten an, um Chorleiter, Vorstandsmitglieder und Chorsänger besser zu qualifizieren.

Darüber hinaus möchten wir noch nicht organisierte Chorensembles motivieren, sich einem Chorverband anzuschließen, um zahlreiche Vorteile für die eigene musikalische Arbeit zu nutzen. Die neue Homepage des Schwäbischen Chorverbandes www.s-chorverband.de bietet umfassende Hilfestellung für alle musikalisch Interessierten. Allerdings können Ensembles grundsätzlich nur über die Zugehörigkeit zu einem regionalen Chorverband in den Schwäbischen Chorverband aufgenommen werden.

Kompetenz bringt Chöre und Vereine voran – Das neue Seminarprogramm liegt vor

Allgemein Kommentare deaktiviert

Das neue Seminarprogramm des Schwäbischen Chorverbandes liegt vor. Ergänzt wird dieses durch Fortbildungsveranstaltungen des regionalen Kepler-Chorverbandes.

Egal ob es um Musikalisches oder Organisatorisches geht – mehr Kompetenz ist unverzichtbar und bringt Chöre voran. Das Veranstaltungsangebot des Schwäbischen Chorverbandes richtet sich an drei Zielgruppen Vereinsverantwortliche, an Singen und Stimmen Interessierte sowie an ChorleiterInnen. Dabei werden Seminare für die ältere Stimme werden ebenso angeboten wie für die Kinderstimme.

Das nächste Kursangebot „Der Chorleiter als Führungskraft“ findet bereits vom 12.02.2016 – 14.02.2016 im evangelischen Bildungszentrum in Stuttgart statt und richtet sich an Chorleiter, die Interesse daran haben, sich mit dem Themengebiet Führung zu befassen und die ihre eigene Führungspersönlichkeit weiterentwickeln möchten. Das Seminar „Jazz- und Pop-Piano“ für Chorleiter und Pianisten die Chöre begleiten sowie am Jazzpiano Interessierte findet am 20./21.02.2016 in der Jugendmusikschule Ludwigsburg statt.

Um das Thema „Moderation eines Konzertes“ geht es am 27.02. im Chorzentrum Fellbach. Taggleich gibt es eine „Helbling Reading-Session mit Carsten Gerlitz“ im evangelischen Bildungszentrum Stuttgart. Chorische Stimmbildung gibt es am Wochenende  04.-05.03. ebenfalls im evangelischen Bildungszentrum Stuttgart.

Vereinsmanagement kompakt 1“ wird am 12.03. im SpOrt Stuttgart-Bad-Cannstatt angeboten. Dieses Seminar soll allen Neueinsteigern im Vereinsmanagement dabei helfen typische Fehler zu vermeiden und stressfrei einzusteigen.

Das vollständige Seminarprogramm mit online-Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des Schwäbischen Chorverbands www.s-chorverband.de

Stellenmarkt

Allgemein Kommentare deaktiviert

Neu auf unserer Homepage ist der “Stellenmarkt“.

Hier  können sich Chöre und Chorleiter melden, denen wir bei der Vermittlung von einem geeigneten Chor bzw. Chorleiter helfen können. Die Ausschreibung entsprechend per E-Mail zusenden.

Ehrenamtliche Tätigkeit im Chorverband Johannes Kepler e.V., Region Leonberg

Wenn Ihnen Chormusik gefällt und Sie sich für die Bereiche Kultur- und Eventmanagement interessieren, dann sind Sie hier richtig. Denn wir vom Chorverband Johannes Kepler im Altkreis Leonberg suchen noch ehrenamtlich Engagierte für unser Vorstandsteam.

Wir betreuen derzeit 30 Chorvereine mit 66 Chorsparten und fördern neben unseren Erwachsenenchören auch verstärkt Kinder- und Jugendchöre in Leonberg und Umgebung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einen Blick hinter die Abläufe der Chorarbeit zu werfen und bei der Organisation von Fortbildungsprogrammen, Kulturtagen, Ehrungen und in allen administrativen Verbandsaufgaben mitzuwirken.

Wir haben für jede Fähigkeit und Interessenlage die passende Stelle. Zu wählen sind jeweils beim nächsten Verbandstag 2016 folgende vakante Positionen:

GF-Präsidium: Präsident, Vizepräsident, Schatzmeister, Schriftführer.
Beiräte: Vertreter der Vereine im rollierenden System, die nach persönlichen Möglichkeiten und Interessensgebieten anfallende Tätigkeiten übernehmen.
Geschäftsstelle: Datenbank, Vorbereitung Ehrungen, Vorbereitung Veranstaltungen, Aufbereitung und Weiterleitung von Informationen, Pflege Homepage
Erweiterterter Vorstand: Kooperationsbeauftragter Schule/KiGa-Verein, Pressereferent

Das Präsidium und die Beiräte arbeiten ehrenamtlich (ggf. Ehrenamtspauschale und Auslagenersatz).
Geschäftsstelle gegen Bezahlung des Zeitaufwands als Minijob.

Wenn Sie also Interesse haben, zusammen mit uns die Chorarbeit und das Musikleben in der Region Leonberg auszubauen, dann senden Sie uns doch einfach eine kurze Bewerbung an praesident@chorverband-kepler.de

Landkreislied BB für unsere Chöre

Allgemein Kommentare deaktiviert

Das beim Ausschreibungswettbewerb des Landratsamtes Böblingen gewonnene Landkreislied BB wurde zwischenzeitlich von Klaus Hügel aus Schönaich in 3- und 4-stimmiger Chorfassung gesetzt. Die beiden Versionen können als PDF heruntergeladen und einstudiert werden. Chöre im Landkreis BB sollten dies im Repertoire haben. Viel Spaß beim Einstudieren und beim Singen!

Kreislied BB – SATB

Kreislied BB – SSA

Mehr zum Thema Landkreislied finden Sie unter  http://www.singen-und-stimme.de/?s=Landkreislied oder direkt beim Landratsamt BB www.lrabb.de/landkreislied

Archiv der Newsletter des Chorverbandes Johannes Kepler

Allgemein, Newsletter Kommentare deaktiviert

2015

CVJK_Aktuell 2015

Geschäftsberichte 2014_Verbandstag 2015

Protokoll VT 2015

Arbeitstagung CVJK_2015

2014

CVJK_Aktuell 4.Q 2014

CVJK_Aktuell 2.Q 2014

CVJK_Aktuell 1.Q 2014

Rückblick Verbandstag 2014

Geschäftsberichte 2013_Verbandstag 2014

Protokoll Verbandstag 2014

Protokoll Arbeitstagung 25.01.2014

CVJK_Aktuell 1.Q 2014

2013

CVJK_Aktuell 4.Q 11-2013

CVJK_Aktuell 2.und 3. Q. Sept.2013

CVJK_Aktuell 1.Q April 2013

Rückblick Verbandstag mF_2013

Protokoll Verbandstag 2013

Geschäftsbericht_Verbandstag 2013

Rückblick_Arbeitstagung 2013

Protokoll Jugendvollversammlung 2013

2012

CVJK_Aktuell 4.Q 12-2012 ( 2. Halbjahr 2012)
CVJK_Aktuell 2.Q 06-2012
CVJK_Aktuell 1.Q 04-2012

Protokoll (mit Wahlen) außerord. Verbandstag 28.04.2012
Rückblick Verbandstag mit Ehrungen 2012

Bilderrückblick Verbandstag 2012 (Fotos E.Steinert)
Bilderrückblick Ehrungen beim Verbandstag 2012 (Fotos E. Steinert)
)

Geschäftsbericht Gautag 03-2012
Arbeitstagung 01-2012 STRATEGIE zum Erfolg

2011

Newsletter 12-2011
Newsletter 10-2011
Newsletter 08-2011
Newsletter 06-2011 Strategie 2015
Newsletter 05-2011
Newsletter Keplergau_2011-04 Rückblick Gautag
Newsletter Keplergau_2011-03 Koop.-Chorprojekte
Newsletter Keplergau_2011-03 Kooperationsideen
Geschäftsbericht_Gautag 2011
Arbeitstagung Informationen 2011

2010

Newsletter_12-2010, Newsletter_11-2010, Newsletter_10-2010, Newsletter_09-2010


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim / Deutsch Pascal Senn / Realisierung durch Klaus Meyer
Copyright © 2011 Chorverband Johannes Kepler e.V.. All rights reserved.